Von Tampa nach Key West

Am Dienstag haben wir uns die Umgebung von Tampa etwas angeguckt. Angefangen haben wir in St. Petersburg und haben dann noch einen Abstecher zu dem wunderschönen Sawgrass Lake Park gemacht. In diesem öffentlichen Park haben wir frei lebende Schildkröten, Vögel und sogar einen Alligator samt Nachwuchs gesehen.

     

Am Mittwoch ging es dann auf nach Naples

Und am Donnerstag haben wir uns von  da auf den Weg nach Key West gemacht. Hier bleiben wir bis Sonntag, dann geht es zurück nach Miami. Vor 19 Jahren war ich schonmal hier.

Pensacola Apalachicola Tampa

Die letzten beiden Tage haben wir einige Zeit im Auto verbracht.

Samstag morgen in Pensacola gestartet ging es mit einem Zwischenstop in Apalachicola Samstag abend am Sonntag nach Tampa. Bei einem Zwischenstop in Wakulla Springs haben wir uns mal Florida angeguckt, wie es ursprünglich aussah.

Samstag:

Apalachicola :

 

Sonntag:

Wakulla Springs:

Pensacola

Nachdem wir gestern abend noch das Hotel gewechselt haben (eine Jugendherberge wäre purer Luxus gegen das Hotel gewesen), konnten wir heute ziemlich entspannt in den Tag starten. Plan: Pensacolas historic district, Fort Pickens und Pensacola beach. Zum Abschluss sind wir noch den knapp einen Meile langen Edward Ball nature trail auf dem Campus der university of west florida langgelaufen. Somit haben wir dann auch mal einen Campus gesehen.

Morgen geht es dann weiter über Seaside, Panama City nach Apalachicola

Von Orlando nach Pensacola

Am Mittwoch morgen sind wir in Orlando losgefahren. Mit einem kurzen Zwischenstop in Gainsville haben wir es bis nach Tallahassee geschafft.

Auf dem Weg:

Florida’s Hauptstadt ist wirklich schön und man könnte hier bestimmt auch ohne Probleme einen ganzen Tag verbringen. Wir haben uns aber nach einem kurzen Besuch beim state capitol und der Mission San Luis auf den Weg nach Pensacola gemacht.

Tallahasse:                   Mission San Luis:

       

Auf dem Weg sind wir auch direkt in eine andere Zeitzone geraten 😀 da sind wir aber am Samstag auch schon wieder raus wenn wir uns auf den Weg nach Apalachicola machen.

Auf dem Weg nach Pensacola:

Orlando / Wrestlemania

Die erste Woche ist um. Das ging alles schon wieder viel zu schnell.

Jetzt komm ich auch endlich mal dazu ein paar Bilder zu posten. Wir sind grade in Tallahasse angekommen, die Bilder folgen dann später 🙂

Um es kurz zu machen:Unfassbarer Event, die Stadt hätte besser sein können. Wrestlemania von diesem Jahr und die Stadt vom letzten Jahr wäre absolut perfekt gewesen.

Hall of Fame Freitag abend:

Axxess Samstag mittag:

NXT Samstag Abend:

Wrestlemania Sonntag:

Raw Montag Abend:

Smackdown Dienstag Abend:

Das war es dann für’s erste. 🙂 Die Bilder vom Handy (unter anderem mit den Universal Studios) kommen später 🙂

Disney World

woohoooo… Disney ist und bleibt einfach toll… Den ganzen Donnerstag haben wir im Magic Kingdom verbracht, so ziemlich jede Achterbahn mitgenommen die es gibt. zur Erholung sind wir dann mit der Bimmelbahn zweimal um den Park gefahren.

Eigentlich wollten wir un auch noch das Feuerwerk direkt vor dem Schloß angucken, das  war uns dann aber zu voll. Also sind wir mit der Fähre zurück gefahren und haben uns das Feuerwerk von weiter weg angeguckt. Und bestimmt mehr gesehen als wenn wir im Park geblieben wären 😀

Here we go again

Reisetag 🙂

Morgens um 11 Uhr in Düsseldorf gestartet und ohne Zwischenfälle um 15 Uhr Ortszeit in Miami gelandet. Auch die Einreise ging dank der elektronischen Passkontrolle ziemlich schnell. Das Auto abzuholen hat länger gedauert als Einreise, Koffer holen und bei Starbucks den ersten Kaffee genießen zusammen.

Abends um 10 uhr sind wir im Hotelzimmer in Orlando angekommen.

Heute ist Disneytag 😀